Willkommen bei den Gaumenträumen  

Kritik des Herzens

(Wilhelm Busch)

Wärst du wirklich so ein rechter
Und wahrhaftiger Asket,
So ein Welt- und Kostverächter,
Der bis an die Wurzel geht,

Dem des Goldes freundlich Blinken,
Dem die Liebe eine Last,
Der das Essen und das Trinken,
Der des Ruhmes Kränze haßt -

Das Gekratze und Gejucke,
Aller Jammer hörte auf;
Kracks! mit einem einz'gen Rucke
Hemmtest du den Weltenlauf.


Die Brille

(Wilhelm Busch)

Des Mittags, als es zwölfe war,
Setzt sich zu Tisch der Herr Aktuar.
Er schaut bedenklich, ernst und stille,
Die Suppe an durch seine Brille.
Und durch die Brille, scharf und klar,
Entdeckt er gleich ein langes Haar.

»Nun!« - sprach die Frau - »das kann wohl mal passieren!
Hast du mich lieb, so wird's dich nicht genieren!«

Die Entdeckung eines neuen Gerichtes macht die Menschheit glücklicher als die Entdeckung eines Sternes

(Brillat-Savarin frz. Schriftsteller u. Gourmet)
eXTReMe Tracker